Antrag: Baugenossenschaften Neues Heim eG und Zuffenhausen eG berichten über ihr Neubauprojekt in Stuttgart-Rot

Antrag:

Die Baugenossenschaften Neues Heim und Zuffenhausen werden gebeten,
in einer der nächsten Bezirksbeiratssitzungen über ihr gemeinsames Vorhaben der Neubebauung des Quartiers zwischen Fleiner-, Schozacher Str. und Rotweg zu berichten, das Neue Heim zusätzlich über Abriss und Neubau in der Prevorster- und Fleiner Straße.

Der Bezirksbeirat wird über den derzeitigen Entwicklungsstand des angestrebten ganzheitlichen Quartierskonzeptes für den Stadtteil Rot informiert, wenn notwendig, wird das ASS dazu eingeladen.

Begründung:

Der Bezirksbeirat wurde Anfang Mai über das Neubauprojekt Neues Heim und BGZ vom Vorstand der BGZ unterrichtet.

Im März 2018 hat sich der Bezirksbeirat in einem Papier, das dem ASS als einstimmiges Votum für den Inhalt des Strukturkonzeptes Nord übergeben wurde, dafür ausgesprochen, dass im Fokusraum II (Rot) bezahlbarer Wohnraum gefördert, nur behutsame Nachverdichtung vorgenommen, vorhandene Grüngebiete gestärkt und miteinander verbunden, kein weiterer Flächenverbrauch vorgenommen, Entsiegelung von Beton- und Asphaltflächen angestrebt wird.

Ansprechpartner*in: Susanne Bödecker, Pablo Alderete, Karl Reif, Oliver Fleig

Unterstützer_in

Gerhard Wick, Lagerarbeiter
Von Parteien und ihrer Hinterzimmer-Demokratie habe ich genug. Lasst uns unsere Stadt selbst gestalten. Gemeinsam können wir das. Besser als die Karriere-Politiker. Ihr versteht, ich meine dass wir keine andern Herren brauchen, sondern keine.
(b.brecht)
Gerhard Wick, Lagerarbeiter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand


captcha