Antrag: Milieuschutz für Mieter*innen der Vonovia Wohnungen für Zuffenhausen und Rot

Antrag:

Der Bezirksbeirat Zuffenhausen spricht sich für den sofortigen Milieuschutz der 54 Wohnungen in Stuttgart Rot (Eschenauer Str. 53+55, Bretzfelder Str. 38,41,43,45,47)
und 126 Wohnungen in Zuffenhausen (Bauerweg 2-24, Stammheimer Str.107, Im Salzweg 62,64,66,67,68,69,70, 71A, 71B) aus, die von der Vonovia übernommen wurden und bisher nicht von der Milieuschutzsatzung erfasst sind. Der Gemeinderat wird gebeten, wegen des dringlichen Schutzbedürfnisses der dortigen Mieter*innen, für diese Häuser unverzüglich eine Erhaltungssatzung zum Milieuschutz nach § 172, Abs.1, Satz 1, Nr.2, Bau GB zu erarbeiten und im Anschluss daran zu beschließen.

Begründung:

In den oben genannten Gebieten besitzt die Vonovia inzwischen alle ehemaligen GAGFAH- und Eisenbahner Wohnungen; diese Wohnungen sind nicht von der Milieuschutzsatzung erfasst. Die Mieter*innen sind ungeschützt den Modernisierungsabsichten der Vonovia ausgesetzt und es ist zu befürchten, dass in absehbarer Zeit mit teuren Modernisierungen begonnen wird, die Mietsteigerungen von um die 60 Prozent zur Folge haben, wie derzeit in anderen Vonovia Quartieren. Für die Friedhofstr. 11 hat die Vonovia z.B. Modernisierungsmaßnahmen mit Mietsteigerungen von bis zu 350 Euro im Monat angekündigt. Vergleichbare Modernisierungen mit folgenden Mietsteigerungen sind auch für andere Gebiete in Planung.

Dies gilt es mit einer Erhaltungssatzung zu verhindern.

Ansprechpartner*in: Susanne Bödecker, Pablo Alderete, Karl Reif, Oliver Fleig

Unterstützer_in

Ingmar Grosch, Diplom-Physiker
Direkte Bürger­beteiligung ohne starren Partei­rahmen. Im eigenen Stadtteil kleine Verbes­serungen umsetzen. So bleibt Stuttgart lebenswert.Ingmar Grosch, Diplom-Physiker

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

captcha