April 2018

Liebe Freundinnen und Freunde eines ökologischen und sozialen Stuttgarts,

Fußball gegen Naturschutz. Raten Sie mal wer gewinnt. Lesen Sie dazu den Antrag im Bezirksbeirat Vaihingen und die Berichterstattung in der StZ.

Am 24.04.18 fand die Generaldebatte zu Mobilität im Gemeinderat statt. Sehen und hören Sie sich die Rede von Hannes Rockenbauch an.

Es gibt nun einen Bericht von der Veranstaltung mit Manfred Niess am 21.03.2018 „Höhlt die Autoindustrie den Rechtsstaat aus?“

Viele Grüße und auf Wiedersehen auf unserer website

Antrag: Bauantrag Allianz Naturrasen- statt Kunstrasenplatz auf den Sportgeländen des Schwarzbach

Antrag: Das Umweltamt der Stadt Stuttgart wird gebeten, zu dem Bauantrag der Allianz für einen ligatauglichen Kunstrasenplatz u.a. auf dem Sportgelände des Natur- und Luftbadevereins (NLV) im Schwarzbachtal ablehnend Stellung zu nehmen und statt dessen die Anlage eines Naturrasen-Spielfeldes zu verlangen. Das Baurechtsamt darf keine Bodenversiegelung des wegen seiner nächtlichen Abkühlungsfunktion weit über die nähere Weiterlesen


StZ 02.03.18: Bezirksbeirat lehnt Naturrasenplatz mehrheitlich ab

Die Lokalpolitiker in Stuttgart-Vaihingen kommen damit dem Wunsch des TSV Georgii Allianz nach einem Kunstrasenplatz nach. Dieser hat gegenüber dem Naturrasen Vorteile für die Fußballer. … SÖS/Linke-plus fürchtet um das Klima Die Mehrheit der Bezirksbeiräte schlossen sich dem Wunsch an und lehnten damit einen Antrag von SÖS/Linke-plus ab. Die Fraktionsgemeinschaft forderte einen Naturrasen, um nicht noch Weiterlesen


Vision für Stuttgart - Rede von Hannes Rockenbauch in der Generaldebatte zu Mobilität im Gemeinderat

Eine Stadt für Menschen! So sieht meine Vision für Stuttgart und unser Beitrag von SÖS LINKE PluS für die Generaldebatte zu Mobilität im Gemeinderat aus: Heute Autos, #Feinstaub und Staus. Morgen weniger Verkehrsraum, mehr Platz für #Wohnen, Temporeduzierung, attraktive #Fußwege, ein durchgängiges und sicheres Radverkehrsnetz, der Ausbau des #ÖPNV und das für Alle zum #Nulltarif. KEIN Stuttgart 21, stattdessen ein #Umstieg21.


Manfred Niess 21.03.2018: Höhlt die Autoindustrie den Rechtsstaat aus?

Am 21. März 2018 sprach Manfred Niess, Mitbegründer des Klima- und Umweltbündnisses Stuttgart (KUS) und der Bürgerenergie Stuttgart, im SÖS-Treff. für Politik und Kultur zu dem Thema „Höhlt die Automobilindustrie den Rechtsstaat aus?“. Es waren rund 25 Personen gekommen, um dem Vortrag des Koordinators des KUS, der schon seit vielen Jahren aktiv für bessere Luft Weiterlesen


Termine
In unserem SÖS-Treff. für Politik und Kultur finden jeden Monat Veranstaltung statt. Hier die kommenden als Liste. Sie finden alle Veranstaltungen auch in unserem Terminkalender.

Unterstützer_in

Jan A. Lutz, Gestalter
Bürger­schaftliches Engagement und soziale Teilhabe sind die Pfeiler einer modernen Gesellschaft. Stadt als Marke war gestern. Für morgen brauchen wir die Stadt als soziales Netzwerk.Jan A. Lutz, Gestalter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

captcha