Juli 2018

Liebe Freundinnen und Freunde eines ökologischen und sozialen Stuttgarts,

in diesem Newsletter finden Sie die Berichte von Veranstaltungen in unserem SÖS-Treff. für Politik und Kultur. Eine gute Gelegenheit, wenn man die Veranstaltung verpasst hat oder nochmal nachlesen möchte. Wir dürfen häufig den Vortrag mit verlinken oder anhängen.

Zum 35. Jubiläum des Burgenlandzentrums in Feuerbach gab es einen guten Artikel in der Stuttgarter Zeitung. Zur Feier des Tages sind dort die neuen Willkommensräume für Flüchtlinge eingeweiht worden.

Am 22. Juli fand unser Picknick auf der B14 statt. Dazu eine Fotoserie auf der Facebook Seite von unserem Stadtrat Luigi Pantisano. Die Fotos hat Roland Nägele zur Verfügung gestellt.

Gemeinsam mit Die Anstifter, den Naturfreunden Heslach und Botnang und dem Hannah-Arendt-Institut veranstalten wir gemeinsam eine Vortragsreihe zur Geschichte.

Termine gibt es wieder ab September. Und So machen wir im August auch eine Pause mit diesem Newsletter.

Viele Grüße und auf Wiedersehen auf unserer website

Peer Vlatten 13. April 2018: „Medizin im Nationalsozialismus“

Am Freitag, dem 13. April 2018, fand im SÖS-Treff. für Politik und Kultur ein weiterer Themenabend im Rahmen unserer Reihe „Wohin entwickeln wir uns als Gesellschaft?“ statt. Unter dem Titel „Medizin im Nationalsozialismus“ gestaltete Peer Vlatten von der Sanitätsgruppe Süd-West e. V. einen angesichts des tragischen Hintergrunds denkwürdigen und hochinteressanten Abend vor rund fünfzehn TeilnehmerInnen. Weiterlesen


Gisela Vomhof 26.04.2018: „Armut – politisch gewollt?!“

Gisela Vomhof ist die Sprecherin der Initiative „Reiche Stadt – Arme Kinder“ in Stuttgart. Am Donnerstag, dem 26. April 2018, hielt sie vor rund 20 sehr interessierten Zuhörern und Zuhörerinnen im SÖS-Treff. für Politik und Kultur einen Vortrag mit dem Titel „Armut – politisch gewollt?!“. Was ist Armut? Zunächst führte Vomhof die Beispiele von vier Weiterlesen


StZ 18.07.18: Willkommensräume in Feuerbach - Mittwochs ist das Café immer voll

In diesen Tagen wird das Burgenlandzentrum 35 Jahre alt. Zur Feier des Tages sind die neuen Willkommensräume eingeweiht worden. Das Herzstück ist das Willkommens-Café im Versammlungssaal im ersten Stock. Feuerbach – Draußen im Hof geht es lustig zu: Der Eltern-Lehrer-Chor des Neuen und des Leibniz-Gymnasiums singt. Die Kinder-Theater-Gruppe der evangelischen Kirche zeigt einen Sketch. Die Weiterlesen


Platz da! Picknick auf der B14

Über 500 Menschen haben sich heute einen Teil der B14 für ein Picknick zurückerobert. Mehr als eine Stunde verschonte der Regen das entspannte Miteinander.


<iframe src=“https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FLPantisano%2Fposts%2F10156514096163134&width=500″ width=“500″ height=“753″ style=“border:none;overflow:hidden“ scrolling=“no“ frameborder=“0″ allowTransparency=“true“ allow=“encrypted-media“></iframe>

Peter Hensinger 14.05.18: Smart City, Smart Home, Smart School – auf dem Weg zur Totalüberwachung in Stuttgart. Und warum es keiner merken will.

Am 14. Mai hielt Peter Hensinger bereits zum vierten Mal einen Vortrag im SÖS-Treff. für Politik und Kultur. Vor vollem Haus sprach er diesmal über die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung aller Lebensbereiche, über die Gründe dafür und über die Gefahren, die dadurch auf die Bevölkerung zukommen können. Ausbau der Digitalisierung wird mit Hochdruck vorangetrieben Sowohl Weiterlesen


Vortragsreihe im SÖS-Treff. für Politik und Kultur ab September 2018

Ein Ziel dieser Vortragsreihe ist es, solides Geschichtswissen für unser Handeln in der Gegenwart zu vermitteln. Wir greifen in zunächst sechs Veranstaltungen aktuelle Enttäuschungen und Ohnmachtsgefühle auf, die gerade in Stuttgart verbreitet sind, und stellen Fragen an die Geschichte, ob sie uns nicht zum Weitermachen ermutigen kann. Ein Bezug zur sozialistischen Bewegung in Stuttgart wird oftmals hergestellt – Weiterlesen


Termine
In unserem SÖS-Treff. für Politik und Kultur finden jeden Monat Veranstaltung statt. Hier die kommenden als Liste. Sie finden alle Veranstaltungen auch in unserem Terminkalender.


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Anlässlich des nun geltenden neuen Datenschutzgesetzes möchten wir Sie nochmal auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen. Sie können sich aus diesem Newsletter mit dem oben angegebenen Link oder einer EMail an web-admin@s-oe-s.de jederzeit austragen. Ihre Email-Adresse wird dann gelöscht.

Unterstützer_in

Jan A. Lutz, Gestalter
Bürger­schaftliches Engagement und soziale Teilhabe sind die Pfeiler einer modernen Gesellschaft. Stadt als Marke war gestern. Für morgen brauchen wir die Stadt als soziales Netzwerk.Jan A. Lutz, Gestalter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand


captcha