StN: SÖS in Möhringen – Kritik an den etablierten Parteien

Stuttgarter Nachrichten: SÖS in Möhringen – Kritik an den etablierten Parteien

„Wir sind die einzige Gruppierung im Stadtrat, die sagt: Es reicht nicht, wenn Sie uns Ihre Stimme geben, dann wird alles besser“, warb auch Rockenbauch um mehr Bürgerengagement. „Wir wollen, dass Sie mitgestalten.“

Unterstützer_in

Luigi Pantisano, Stadtplaner
Mein Engagement bei SÖS gilt der Gestaltung einer solidarischen und sozialen Stadt, in der sich Vielfalt frei entfalten kann und Rassismus keine Chance hat. Wir sind alle Stuttgarter_Innen – unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung und Status.Luigi Pantisano, Stadtplaner

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha