StZ 28.12.2017: Stuttgarter gehen gegen Feinstaubbelastung auf die Straße

Am Neujahrstag demonstrieren Bürger am Stuttgarter Neckartor gegen die Feinstaubbelastung. …

Stuttgart – In Stuttgart wollen Bürger am Neujahrstag gegen die Feinstaubbelastung am Neckartor demonstrieren. Das parteifreie Bündnis Stuttgart Ökologisch Sozial (SÖS) ruft zu der Demonstration auf und erwartet nach Angaben der Stadt Stuttgart rund 500 Teilnehmer. Während der Veranstaltung wird die Bundesstraße 14 stadteinwärts gesperrt. Unter dem Motto „Fahrverbote selber machen – Menschen schützen“ will das Bündnis nach eigenen Angaben gegenüber der Feinstaubmessstation am Neckartor Stellung beziehen. Dieser Ort in Stuttgart gilt als schmutzigste Kreuzung Deutschlands.

gesamter Artikel

Unterstützer_in

Sabine Schmidt, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Ich bin vom Konzept von SÖS nach wie vor sehr überzeugt. Das Programm ist wirklich zukunfts­orientiert und richtet sich nach den wirklichen Bedürfnissen von Bürgerinnen und Bürgern einer großen Stadt.Sabine Schmidt, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha