Sit-In für den Erhalt der Sitzbänke auf der Königstrasse gegen soziale Kälte

In Stuttgart sollen Sitzbänken abmontiert werden, da hier auch Obdachlose nächtigen. Hannes Rockenbauch und Luigi Pantisano, unsere Stadträte im Gemeinderat Stuttgart, organisierten ein Sit-In, um die Menschen in Stuttgart darauf aufmerksam zu machen.

Viele Menschen waren gekommen und viele hielten auch an. Es redeten Luigi Pantisano und Joe Bauer, der das Problem so beschrieb:
„Der Anlass … ist zu jämmerlich, zu schäbig, um sich wirklich zu empören. … Verachtung ist da eher angebracht. … Wer beschließt, eine Straßenbank abzubauen, um Obdachlose zu vertreiben, hat auf seinem S20161127_sit_inesselfurzerplatz im Rathaus den Bezug zur Realität und zum Leben verloren.“

Rede Luigi Pantisano

Rede Joe Bauer

ausführlicher Bericht mit allen Reden als Video auf

beobachternews.de

Unterstützer_in

DOMINIK DÖRR, Cannstatt, Erzieher
Soziale Gerechtigkeit, etwa in Form von bezahlbarem Wohnraum ist ein wichtiger Eckpfeiler einer gut funktionierenden Gesellschaft.  Stuttgart 21 sehe ich als eine der größten Fehlentscheidungen der Verkehrspolitik der letzten Jahre, diese gehört umgehend korrigiert.DOMINIK DÖRR, Cannstatt, Erzieher

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha