S21 Volksentscheid

Wir halten den Atem an. Die SPD, nicht mehr ganz die Jüngste, versucht einen Salto mortale rück- und vorwärts gleichzeitig. Sie will einen Volksentscheid für Stuttgart 21 bei aktuellen Umfrageergebnissen von 54 Prozent gegen und 30 Prozent für Stuttgart 21. Sie will einen Volksentscheid, aber er soll für S21 sein. Da ist es gut, dass die CDU nicht mitmacht. Dann kann die SPD im Landtagswahlkampf der CDU alle Schuld geben. Aber Hallo, die Leute sind doch nicht blöd. Unter ”Aktuelle Themen“ bei der SPD-Gemeinderatsfraktionsseite war vor Wochen noch zu Lesen, dass S21 2,8 Mrd. Euro kostet. Na ja, kann ja mal vorkommen. Jetzt ist S21 ganz aus den ”Aktuellen Themen“ rausgeflogen. Hallo Faktionskollegen: Ihr fordert gerade einen Volksentscheid! Nicht mehr aktuell? Ach so, war nicht so gemeint. Klar doch.

Unterstützer_in

Luigi Pantisano, Stadtplaner
Mein Engagement bei SÖS gilt der Gestaltung einer solidarischen und sozialen Stadt, in der sich Vielfalt frei entfalten kann und Rassismus keine Chance hat. Wir sind alle Stuttgarter_Innen – unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung und Status.Luigi Pantisano, Stadtplaner

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha