11.11.19: Antrag: Bauvorhaben der Bauvereinigung Vaihingen a.F. in der Doggerstraße

Antrag:

Nach Mitteilung von Mietern der Gebäude Doggerstraße 11 – 15 plant die Bauvereinigung Vahingen a.F. und Umgebung e.G. diese Gebäude abzureißen und Neubauten zu erstellen.

Wir beantragen:

Ein Vertreter / eine Vertreterin der Bauvereinigung berichtet auf der nächsten, spätestens der übernächsten Sitzung des Bezirksbeirats über die Bauabsichten sowie die Entscheidungsgründe für eine Neubebauung.

Begründung:

Der Abriss von bestehenden, meist auch noch für Bezieher/innen kleinerer Einkommen bezahlbaren Mietwohnungen und deren Ersatz durch Neubauten hat nicht unbedeutende Auswirkungen auf die soziale Zusammensetzung der jeweiligen Wohnviertel. Auch ist bei einer Entscheidung über Abriss oder Sanierung bestehender Gebäude der Faktor Klimarelevanz zu beachten.
Gründe genug, den Bezirksbeirat frühzeitig über das Vorhaben zu unterrichten.
Gerhard Wick, Rimbert Chrobok, Theresa Pollinger, Reinhard König

Die FrAKTION >Linke>SÖS>Piraten>Tierschutz

Unterstützer_in

Johannes Rauschenberger, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Das Parteifreie Bündnis SÖS ist die Hoffnung der StuttgarterInnen in der Kommunalpolitik. Ich setze mich ein für eine deutliche Verbesserung des Wahlergebnisses gegenüber 2009, da ich will, dass das Immobilien- und Tunnelprojekt Stuttgart 21 endlich gestoppt wird.Johannes Rauschenberger, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha