Antrag: Bericht im Bezirksbeirat über die Einrichtung von Willkommensräumen im Burgenlandzentrum

Antrag:

Auf der Sitzung des Bezirksbeirats Feuerbach am 24. April 2018 berichten VertreterInnen der Evangelischen Kirchengemeinde Feuerbach sowie des Sozialamts über das Projekt, im Burgenlandzentrum Willkommensräume einzurichten.

Begründung:

Aus einem Zeitungsartikel vom 21.02.2018 in der Nord-Rundschau ist zu entnehmen, dass mit Hilfe städtischer Gelder und mit Mitteln aus dem Pakt für Integration in Feuerbach Räume der Begegnung finanziert werden sollen. Die Evangelische Kirchengemeinde Feuerbach will in Kooperation mit dem Freundeskreis Flüchtlinge Feuerbach im Burgenlandzentrum Willkommensräume einrichten und einen Ort und Treffpunkt der interkulturellen Begegnung schaffen. Starttermin soll der 1. Mai 2018 sein. Offen sind bislang die Angebote, die Konzeption, die Organisation und die Beteiligung anderer Gruppen.

Fraktion SÖS, Linke, PluS Roland Saur

Unterstützer_in

Johannes Rauschenberger, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Das Parteifreie Bündnis SÖS ist die Hoffnung der StuttgarterInnen in der Kommunalpolitik. Ich setze mich ein für eine deutliche Verbesserung des Wahlergebnisses gegenüber 2009, da ich will, dass das Immobilien- und Tunnelprojekt Stuttgart 21 endlich gestoppt wird.Johannes Rauschenberger, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha