Freie Fahrt für Stuttgarter Schülergruppen

Unsere unermüdliche Mitstreiterin Claudia Franzin hatte für die 1. Aussprache Schülergruppen1_P1040818zum Haushalt am 22.10.15 im Rathaus ein Transparent gemalt und Textaufgaben für die Stadträte und Stadträtinnen ausgearbeitet, die auf das drängende und schon längst überfällige Thema: „Freie Fahrt für Stuttgarter Schülergruppen“ hinwiesen.

Fast niemand ging ohne Material in den Sitzungssaal.
Hannes Rockenbauch erwähnte die Notwendigkeit auch in seiner Rede.

Mehr Informationen auf der selbst gemachten website der Tageseinrichtung für Kinder in der Helfergasse 2 und in dieser Datei Freie Fahrt.

Unterstützer_in

DOMINIK DÖRR, Cannstatt, Erzieher
Soziale Gerechtigkeit, etwa in Form von bezahlbarem Wohnraum ist ein wichtiger Eckpfeiler einer gut funktionierenden Gesellschaft.  Stuttgart 21 sehe ich als eine der größten Fehlentscheidungen der Verkehrspolitik der letzten Jahre, diese gehört umgehend korrigiert.DOMINIK DÖRR, Cannstatt, Erzieher

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha