Stuttgarter Arbeitlosenzentrum (SALZ)

Haushaltsantrag vom 17.10.2005 (Nr. 504/2005)

Ich beantrage, den jährlichen Zuschuß für das Stuttgarter Arbeitslosenzentrum (SALZ) wieder in Höhe von 89.000 € (=Zuschusshöhe 2003) zuzüglich einer Steigerungsrate von 11% jährlich einzustellen. Dies entspricht für das Jahr 2006 einem Zuschuss von € 109.657 und für das Jahr 2007 einem Zuschuss von € 121.719. Diese 11% sind weniger, als die
geplante Steigerungsrate bei den Kita-Gebühren.

Hannes Rockenbauch

Unterstützer_in

Dr. Annette Ohme-Reinicke, Dozentin
Der Gemeinderat soll wieder – dazu wurde er eingerichtet – zu einem Ort werden, wo Bürger öffentlich Rat über das Gemeinwohl halten, unabhängig von mehrheits- und machtversessenen Parteipolitikern am Gängelband lokaler Industrien. Denken wir gemeinsam parteifrei weiter: SÖS!Dr. Annette Ohme-Reinicke, Dozentin

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha