Stabsstelle für ämterübergreifende Klimaschutzanalysen

Haushaltsantrag vom 20.10.2009 (Nr. 573/2009)

Klimaschutz muss in Zukunft Priorität haben. Dazu bedarf es einer übergreifender, strategischen Rahmenplanung. Bei allen Entscheidungen des Gemeinderats und der Verwaltung müssen die Auswirkungen auf die CO2-Bilanz der Stadt analysiert werden. Daher beantragen wir hierfür eine Stabsstelle, die unmittelbar beim Oberbürgermeister angesiedelt ist.

SÖS/LINKE

Unterstützer_in

Jan A. Lutz, Gestalter
Bürger­schaftliches Engagement und soziale Teilhabe sind die Pfeiler einer modernen Gesellschaft. Stadt als Marke war gestern. Für morgen brauchen wir die Stadt als soziales Netzwerk.Jan A. Lutz, Gestalter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha