Sie brechen ab, wir brechen auf

Der gestrige Beginn des Abrisses des Nordflügels hat viele Folgen. Eine davon ist der kommende Freitag:

Freitag, 19 Uhr, Großkundgebung „Weg mit Stuttgart 21“, Schillerstraße

Nach Schwabenstreich und kurzer Auftaktkundgebung, „umkreisen“ wir den Landtag entlang der Bannmeile. Sie brechen ab, wir brechen auf. Der Flyer zum selber drucken und verteilen in s/w findet sich hier: http://www.kopfbahnhof-21.de/fileadmin/bilder/texte/100827_flyer_sw.pdf

Eine weitere Folge ist die Torwache, die wir nun verstärkt und rund um die Uhr halten. Bitte kommen Sie an den Bauzaun, wann immer es geht. Demnächst gibt es dazu auch eine Liste auf parkschuetzer.de, in die Sie sich eintragen können.

Wir brauchen Ordnerinnen und Ordner!
Ordner(innen) haben die Aufgabe, den Demozug zu begleiten, zu erklären, wo es lang geht, nicht aber polizeiliche Befugnisse etc. Es ist also ganz leicht und jeder kann das! Bitte um 18:30 Uhr zum LKW (Bühne) kommen, dort gibt es die Ordnerbinden und eine kurze Anweisung. Wir brauchen mindesten 400.

Oben bleiben!
Gangolf Stocker

PS:
Trainings für gewaltfreie Aktionen: machen Sie mit! Es sind noch Plätze frei, Termine und Infos unter http://www.parkschuetzer.de/termine/kalender

Unterstützer_in

Luigi Pantisano, Stadtplaner
Mein Engagement bei SÖS gilt der Gestaltung einer solidarischen und sozialen Stadt, in der sich Vielfalt frei entfalten kann und Rassismus keine Chance hat. Wir sind alle Stuttgarter_Innen – unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung und Status.Luigi Pantisano, Stadtplaner

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha