Antrag: Anschlüsse in Obertürkheim zwischen der Buslinie 62 (SSB) und der O-Buslinie 101 (SVE)

Antrag: / Anfrage:

Wir beantragen: die Stadtverwaltung wirkt auf die VVS ein, die unzulängliche, fahrgastfeindliche Verbindung zwischen den beiden o.g. Linien zu verbessern.

Begründung:

In der Anlage sind die beiden Abfahrtspläne der in Frage kommenden Linien aufgezeigt.

Es geht um die Verbindung zwischen der von Uhlbach ankommenden (Göppinger Str.) Buslinie 62 der SSB – und der nahezu gleichzeitig am Bahnhof Obertürkheim abfahrenden O-Buslinie 101 der SVE.

Fahrgäste dieser ankommenden 62-Buslinie müssen jeweils für den gesamten wöchentlichen Tagesverkehr (außer Sonntags) 14 Minuten auf die nächste Verbindung warten, nachdem sie den Rücklichtern den abfahrenden O-Buslinie 101 nachgeblickt haben.

Ein Ersatz-Vorschlag Richtung Esslingen mittels der S Bahn kann nicht taugen, da auf der O-Buslinie Richtung Esslingen mindestens 6 Haltestellen angefahren werden können.

Die Abfahrtszeit auf dem beigefügten Fahrplan Bus 62 ist für die Ermittlung der Ankunftszeit nur um 1 Minuten zurückzurechnen.

Diese dilletantische Fahrplangestaltung muss nicht weiter beschrieben und ausgeführt werden, vermutlich müsste die O-Buslinie 101 nur um 2 Minuten später abfahren, eine sensible Vertaktung mit anderen Linien in Esslingen ist zunächst nicht zu erkennen.

Christoph Hofrichter

Bezirksbeiratsfraktion SÖS-LINKE-PluS

Unterstützer_in

Christoph Reinstadler, Heilerziehungspfleger
SÖS ist für mich die Schnittstelle zwischen Rathaus und Bürger. Das ist für mich gelebte basis­orientierte Demokratie!Christoph Reinstadler, Heilerziehungspfleger

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha