Antrag: LKW-Fahrverbot

Antrag:

Der BBO fordert die Gemeinderatsfraktionen und die Stadtverwaltung dazu auf, dass auf der Hackstrasse vom Stöckach bis zum Gaskessel und auf der Wagenburg-Talstrasse vom Gaskessel bis zum Wagenburgtunnel im Rahmen der Luftreinhaltung zeitnah ein LKW- Durchfahrverbot erlassen wird .

Begründung:

Durch die zunehmende Bautätigkeit in der Kernstadt hat der LKW Materialtransport und Lieferverkehr auf den genannten Straßenabschnitten spürbar zugenommen.

Es mutet wie ein schlechter Witz an, wenn von der Politik ständig von Luftreinhaltung gesprochen wird, neue Luftreinhaltepläne beschlossen, oder Tempo 40 Zonen auf einigen Steigungsstrecken quer über die halbe Stadt verteilt, verfügt werden. Gleichzeitig aber Wohnstraßen durch mehr KFZ bedingte Schadstoffe zu einem Gesundheitsrisiko bzw. unbewohnbar werden. Von einer steigenden Lärm- und Co2-Belastung ganz zu schweigen.

gesamter Antrag

Unterstützer_in

Johannes Rauschenberger, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Das Parteifreie Bündnis SÖS ist die Hoffnung der StuttgarterInnen in der Kommunalpolitik. Ich setze mich ein für eine deutliche Verbesserung des Wahlergebnisses gegenüber 2009, da ich will, dass das Immobilien- und Tunnelprojekt Stuttgart 21 endlich gestoppt wird.Johannes Rauschenberger, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha