StZ 11.03.16: Heftige Debatte um Filderauffahrt

„Das Thema Filderauffahrt schlägt in den Oberen Neckarvororten weiter heftig Wellen. Vor allem Hedelfingen leidet unter dem hohen Verkehrsaufkommen und klagt dabei auch über den in jüngster Zeit stark zunehmenden Lkw-Verkehr. Vehement wurde deshalb im Bezirksbeirat die Wiederaufnahme der Pläne zu einer alternativen Auffahrt auf die Filder gefordert, der den Ort und anliegende Bezirke entlasten soll. Unterstützung kam dazu kürzlich aus dem Bezirksbeirat Wangen, der das Anliegen mehrheitlich unterstützt. Just diese Absicht war nun auch das Motiv eines Antrages im Bezirksbeirat Obertürkheim, in dem die Fraktionen von CDU, Freien Wählern und FDP den entsprechenden Antrag gemeinsam einbrachten.“

„Christoph Hofrichter (SÖS-Linke-Plus) wiederum wandte sich „radikal gegen jeden Straßenbau, der in die Stadt führt. Das ist alles Quatsch. Wir brauchen Parkplätze am Rand der Stadt und die Möglichkeit, für wenig Geld in die Stadt reinzufahren. Dann lassen die Leute die Autos draußen stehen“.

gesamter Artikel

Unterstützer_in

Sabine Schmidt, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Ich bin vom Konzept von SÖS nach wie vor sehr überzeugt. Das Programm ist wirklich zukunfts­orientiert und richtet sich nach den wirklichen Bedürfnissen von Bürgerinnen und Bürgern einer großen Stadt.Sabine Schmidt, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha