StZ 14.10.15: Stadtentwicklung in Stuttgart – Kaum einer baut günstige Wohnungen

Mit Blick auf die Möglichkeit der Stadt, Einfluss zu nehmen, erklärt Thomas Adler, der Fraktionsvorsitzende von SÖS-Linke-Plus: „Wer mehr bezahlbare Wohnungen haben und gegen die Verdrängung weniger solventer Bevölkerungsteile eine Trendwende einleiten will, muss sehen, dass dafür erhebliche Haushaltsmittel erforderlich sind.“

zum Artikel

Unterstützer_in

Harald Beck, Entwicklungsingenieur
Stuttgart muss sich neu aufstellen. Ich sehe akuten Handlungsbedarf bei Umweltschutz, Energiewende und Verkehrspolitik. So leben, dass Zukunft bleibt!Harald Beck, Entwicklungsingenieur

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha