StZ 19.09.18: Wie umgehen mit der AfD?

Die Mehrheit des Bezirksbeirats in Stuttgart-Vaihingen will deutlich machen, dass die AfD im Stadtbezirk nicht willkommen ist. Aber wie stellt man das am geschicktesten an?

Die Lokalpolitiker wollen ein Zeichen setzen und sich von der AfD distanzieren. Gerhard Wick und Reinhard König von der Fraktionsgemeinschaft SÖS/Linke-plus hatten für die jüngste Sitzung des Bezirksbeirats eine Tischvorlage vorbereitet.

gesamter Artikel

Unterstützer_in

DOMINIK DÖRR, Cannstatt, Erzieher
Soziale Gerechtigkeit, etwa in Form von bezahlbarem Wohnraum ist ein wichtiger Eckpfeiler einer gut funktionierenden Gesellschaft.  Stuttgart 21 sehe ich als eine der größten Fehlentscheidungen der Verkehrspolitik der letzten Jahre, diese gehört umgehend korrigiert.DOMINIK DÖRR, Cannstatt, Erzieher

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere monatlichen Neuigkeiten per Email an.


captcha