StZ 27.06.16: Porsche Zuffenhausen Otto-Dürr-Straße bleibt für Passanten offen

Vertreter der Firma Porsche haben im Bezirksbeirat ihre Pläne für die Otto-Dürr-Straße vorgestellt. Sie wird auch künftig für den privaten KfZ-Verkehr und für Busse gesperrt bleiben, Passanten und Radler dürfen sie hingegen weiterhin benutzen.

Susanne Bödecker von SÖS-Linke-Plus meinte, sie sei „positiv von den Planungen überrascht“.

gesamter Artikel

Unterstützer_in

Luigi Pantisano, Stadtplaner
Mein Engagement bei SÖS gilt der Gestaltung einer solidarischen und sozialen Stadt, in der sich Vielfalt frei entfalten kann und Rassismus keine Chance hat. Wir sind alle Stuttgarter_Innen – unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung und Status.Luigi Pantisano, Stadtplaner

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

... und melden Sie sich für unsere Neuigkeiten per Email an.


captcha